Click here for English Version

Über uns

Das sind wir: Zwei Freundinnen aus Österreich, die die Mission haben, euch die vergangenen "Dog Days of Summer" zurückzuholen - mit bezaubernder Kleidung, die von abenteuerlichen Road-Trips und heißen Sommertagen träumen lässt. Und das alles, nur für euch.

Gegründet in Graz/Österreich, ist Dogdays of Summer ein kleines, junges und einzigartiges Unternehmen mit Fokus auf Vintagekleidung, schönen Schuhen und Accessoires. Unser Ziel ist es, euch beim Suchen außergewöhnlicher Stücke zu helfen, die euch umwerfend aussehen lassen - und das mit reinen Gewissen.

Wir lieben unsere Mutter Erde und tragen daher mit unseren Waren dazu bei, sie zu schützen und vor Unheil zu bewahren. Auch unsere Mitmenschen sind uns wichtig, denn Kleidung, die bereits da ist, muss nicht mehr produziert werden. Damit setzen wir ein Zeichen gegen Ausbeutung und Arbeit unter menschenunwürdigen Bedingungen. Deswegen suchen wir unsere Stücke genauestens aus (wir würden jedes einzelne davon liebend gerne selbst haben!) und legen auch ein Augenmerk auf den Weg ihrer Produktion. Darum werdet ihr bei uns nicht nur viele Artikel aus Naturmaterialien finden (Baumwolle, Wolle, Leder) - sondern auch Stücke, die in Europa produziert wurden (zum Beispiel in Italien, Frankreich, Deutschland oder Österreich).

Wie ihr sehen könnt: Dogdays of Summer ist nicht nur eine "Sammelstelle-für-schöne-Kleidung", sondern auch ein "Don’t-Waste-Our-Planet-Unternehmen", mit dem Ziel, vor allem gegen Verschwendung zu kämpfen.

Unser gesamtes Kleidungs- und Accessoire-Sortiment war schon zuvor hier und wurde nicht extra für unseren Shop produziert. Beinahe jedes Stück ist vintage - also älter als zwanzig Jahre - und wirklich alles ist Second-Hand und etwas ganz Besonderes für uns.

Also seht euch um und nehmt, was euch gefällt. Wir versprechen, dass wir unser Bestes tun, um euch die gewünschten Sachen so schnell wie möglich zu bringen. Denn auch unsere Kunden liegen uns am Herzen, da sie ein Teil der Kette sind, die dazu beiträgt, unserer Kleidung ein zweites Leben zu schenken.


- Clarissa and Diana




Vintage - Was ist das?

Wenn sie das Wort "vintage" hören, wissen viele Leute nicht, was sie sich darunter vorstellen sollen. Oft fragen sie: "Was meint ihr damit? Was ist das?"
Dies zu definieren ist nicht immer einfach. Man könnte sagen: „Kleidung, die älter ist als zwanzig Jahre“ - das erscheint auf den ersten Blick einleuchtend, aber in Wirklichkeit steckt noch viel mehr dahinter.
Vintage steht für etwas Besonderes, etwas Einzigartiges. Die Stücke sind alle genauestens ausgesucht und unverwechselbar. Sie haben eine Art Sammlerwert und sind nicht mit dem einfachen, weißen Shirt vom Shop um die Ecke zu vergleichen.
Wir sammeln diese ausgefallenen und außergewöhnlichen Schätze und bieten euch mit unserer Website die Möglichkeit, an unserer Freude teilzuhaben. Weiters ist unser Ziel, eine möglichst große Bandbreite an Kleidungsstücken für euch parat zu haben, damit auch wirklich jeder und jede auf seine oder ihre Kosten kommt und am Ende zufrieden und glücklich, mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause geht.

Für Fragen, Anregen oder Kooperationen kontaktiere uns hier.

Unser Team

Clarissa Maria Kober: 21 Jahre
Informations- und Kommunikationsdesign Studentin an der FH Joanneum in Graz,
Am Teich mit einer Gitarre sitzen und singen,
Big Boss - Model - Master des Druckes und des Auf-Fotos-Augen-Zu-Machen
Diana Dora Dea Ranegger: 22 Jahre
Informations- und Kommunikationsdesign Studentin an der FH Joanneum in Graz,
In der Nacht die Sterne bewundern und selbstgemachtes Erdbeereis im Gras essen,
Big Boss - Model - Master der Website und des Ohne-Grund-Hinfallens-und-Stolperns










Daniel Wachmann: 23 Jahre
Informatik und Englisch auf Lehramt Student an der KF und TU Graz,
Radfahren und Klavierspielen,
Model - Master des Posings und Verlässlichseins
Tamara Sabina Hutter: 21 Jahre
Molekularbiologie Studentin an der KF in Graz,
Mit der Gitarre am Lagerfeuer mit Freunden sitzen,
Fotografin - Master der Medien
Viktoria Reitbauer: 21 Jahre
Soziale Arbeit Studentin in Klagenfurt,
Zum Stubenbergsee fahren und Maracujaspritzer trinken,
Model - Master des Lachens
Kimy Bahian: 22 Jahre
Informationsdesign Studentin,
Beach-Volleyball spielen und schwimmen,
Model - Master des Posings

Melanie Paierl: 22 Jahre
Arbeit bei Caritas in Wien,
Eis essen und Füße in den See halten,
Model - Master des Im-Letzen-Moment-Einspringens

Christoph Pfeifer: 25 Jahre
Geografie und Englisch auf Lehramt Student,
Volleyball spielen und mit Freunden grillen,
Model - Master der Sympathie

Selena-Maria Ranegger: 25 Jahre
Angehende BE-, Biologie- und Mathematiklehrerin,
Schwimmen und Entspannen am Strand,
Model - perfekte Werbefachfrau :)